Sicherheit geht vor!

Zusatzprofil für Glasbrüstungen im Bereich Mehrgeschoss

Immer mehr Messeplätze erhöhen die Anforderungen beim Einsatz von Glasbrüstungen bei mehrgeschossigen Messeständen.

Voriger
Nächster

Sollen Glaselemente das Herabfallen von Menschen aus der Höhe verhindern, handelt es sich um absturzsichernde Verglasungen gemäß der DIN 18008 Teil 4. Gefordert wird bei 4-seitig gehaltenen Geländer-Ausfachungen mindestens ein Verbundsicherheitsglas von 2x 5mm Floatglas und einer PVB-Foliendicke von 0.76mm. Diese Anforderung war bislang mit der 8/8mm SYMA-Systemnut nicht realisierbar. Aus diesem Grund hat SYMA das neue Adapterprofil entwickelt, das nun problemlos auf jeder Systemnut aufgeschoben und mittels Stellschraube arretiert werden kann. Somit kann das bestehende SYMA-Systemmaterial weiterhin eingesetzt werden und entspricht den statischen Richtlinien unter Beibehaltung der filigranen Optik.

Factsheet Zusatzprofil für Glasbürstungen

AMB 2022 mit erfolgreichem Comeback

Die 20. Ausgabe der AMB brachte eine ausgezeichnete Stimmung in die Messehallen und die Branche. 64’298 Besucherinnen und Besucher zogen an fünf Tagen über das voll belegte Stuttgarter Messegelände....

Aktuelles

Newsletter

Erhalten Sie die aktuellsten Updates.

Copyright © 2022 - Designed by SYMA.
Change your region