SYMA – mit voller Kraft voraus!

Mit diversen Referenzprojekten auf der Auto Shanghai 2021, der CHINAPLAS 2021 oder auch der CIMT 2021. Lassen Sie sich von uns inspirieren.

Nach dem Regen scheint wieder die Sonne, verspricht eine bekannte und oft zitierte Volksweisheit – und wie wir wissen, geht im (fernen) Osten die Sonne zuerst auf. Wir von SYMA können diese Weisheiten absolut bestätigen und wollen Sie, frei nach dem Motto «tue Gutes und rede darüber», über unsere kürzlich realisierten Messebau-Projekte in Asien informieren.

Voriger
Nächster

CHINAPLAS 2021: Neues Messezentrum, neuer Termin

Eine Premiere fand im Zuge der CHINAPLAS 2021 statt – so wurde diese Weltleitmesse erstmals im neu gebauten Shenzhen World Exhibition & Convention Center (SZWECC) durchgeführt. Auf 350.000 m² Ausstellungfläche nutzten über 3600 Aussteller, aus mehr als 50 Nationen, die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienstleistungen aus der Kunststoffindustrie zu präsentieren. SYMA Asien zeichnete bei der CHINAPLAS 2021 für 2/3 der Messebau-Fläche, also in 12 Messehallen mit insgesamt 220.000 m², als Servicedienstleiter verantwortlich. Neben diesen Messeservices realisierte SYMA Individualstände für nationale internationale Kunden inklusive des deutschen und italienischen Gruppenstandes.

Voriger
Nächster

AUTO SHANGHAI 2021: Continental

Unter dem Motto «Mobility – Our Heartbeat for 150 Years.» präsentierte sich Continental auf der 19. Shanghai International Automobile Industry Exhibition als Technologieunternehmen im Bereich einer nachhaltigen und vernetzten Mobilität. Das dynamische, selbstbewusste Designkonzept der „Wiesner Messearchitektur GmbH“ mit herausragender Fernwirkung gab die attraktive Plattform für die innovativen Produkt-Neuvorstellungen. Dadurch wurde zusätzlich auch eine außerordentlich hohe Besucherfrequenz auf dem Stand generiert. Mit der Realisation des 300 m² großen Messestandes wurde SYMA Deutschland als Generalunternehmer beauftragt, welche mit ihrer Schwestergesellschaft SYMA Asia (in enger Zusammenarbeit mit Continental Projektleiterin Michaela Landwehr und dem in Shanghai ansässigen Continental Team) den aufwendigen, doppelgeschossigen Messestand in bester Qualität termingerecht übergeben konnte. Eine der der größten von zahlreichen Herausforderungen war, die der COVID-19 Pandemie geschuldeten Vorgaben und Auflagen der chinesischen Messeveranstalter einzuarbeiten und praxisgerecht am Messestand umzusetzen. Als weitere Highlights wurde SYMA mit dem Bau der Messestände vieler treuer Kunden beauftragt, wie zB. SAIC-GM, Chevrolet und BUICK.

Voriger
Nächster

CIMT 2021: Treffpunkt der internationalen Werkzeugmaschinen-Industrie

Organisiert von der «China Machine Tool & Tool Builders‘ Assiociation» (CMTBA) fand im April 2021 die 17. Ausgabe dieses Messeformats im «New China International Exhibition Centre» (NCIEC) in Peking statt. Diese Weltleitmesse findet im Turnus von 2 Jahren statt und veranlasste ca. 140.000 Besucher die Stände von über 1700 Austellern zu besuchen. Ein langjähriger SYMA-Kunde, WFL Millturn Technologies aus Oberösterreich, nutzte die Gelegenheit, nach einer Zwangspause, seine internationalen Geschäftsbeziehungen wieder aufzufrischen. Mit einem neuen Produkt und frischem Elan.

Voriger
Nächster

AMB 2022 mit erfolgreichem Comeback

Die 20. Ausgabe der AMB brachte eine ausgezeichnete Stimmung in die Messehallen und die Branche. 64’298 Besucherinnen und Besucher zogen an fünf Tagen über das voll belegte Stuttgarter Messegelände....

Aktuelles

Newsletter

Erhalten Sie die aktuellsten Updates.

Copyright © 2022 - Designed by SYMA.
Change your region