Messemarketing vor dem Event: Die Checkliste

Belebte Messehalle mit großen SYMA-Plakaten für Messemarketing

Durchdachtes Messemarketing vor dem Event trägt einen essentiellen Beitrag zum Gesamterfolg Ihres Standes auf der Messe bei. Zur Planung eines jeden Messeauftritts gehört zu allererst die präzise Ansprache von Messebesucher:innen. Der teuerste Messestand, das beste Messekonzept und das freundlichste Standpersonal nützen letztlich nur bedingt, wenn die Aufmerksamkeit von potentiellen Kund:innen nicht schon im Vorfeld gezielt geweckt wurde. Aus diesem Grund präsentieren wir Ihnen nachstehend eine Checkliste, mit aus unserer Sicht 5 wichtigen Essentials, damit die Kundenakquisition bei Ihrem nächsten Messeauftritt auch wirklich zum gewünschten Erfolg führt.

1. Definieren Sie die passende Zielgruppe

Die Zielgruppendefinition bildet die Basis des Messemarketings vor dem Event. Werbung ist nämlich teuer, weshalb Streuverluste so gut wie möglich vermieden werden sollten.

Wer also genau soll auf der Ausstellung angesprochen werden? Das ist die Ausgangsfrage, aus deren Antwort alle weiteren Maßnahmen abzuleiten sind. Der Schlüssel zum Erfolg kann aber häufig schon darin liegen, das richtige Messeformat auszuwählen. Denn: Die meisten Messen sprechen an sich bereits eine klar definierte Zielgruppe an. Der wichtigste Schritt vor jeder Messe ist somit, das passende Event auszuwählen.

2. Nutzen Sie die richtigen Kanäle

Wesentlicher Bestandteil einer jeden erfolgreichen Marketingkampagne ist die Wahl der zielgruppenrelevanten Kanäle. Warum?
Ein Beispiel: Ist schon im Vorfeld klar, dass die meisten Besucher:innen der jährlichen Trachtenmesse im Alter 50+ sind, wäre es weit gefehlt, das Werbebudget großteils in Social Media Kanäle mit einer jungen Zielgruppe, wie zum Beispiel Instagram, zu investieren.

Zudem ist es in der Regel nicht ausreichend, sich allein auf die Werbetrommel des Messeveranstalters zu verlassen. Doch was logisch klingt, wird leider in der Praxis immer wieder verfehlt. Prüfen Sie also, auf welchen Plattformen sich Ihre Zielgruppe überwiegend aufhält und entscheiden Sie sich für die passenden Ansprache-Instrumente: Presseaussendungen, Flyer, Mail-Newsletter, Social-Media-Ankündigungen, Gewinnspiele für Eintrittsgutscheine oder Anderes.

3. Vergessen Sie nicht auf das altbewährte Direktmarketing

Die Messe an sich ist ein wichtiger Bestandteil des Direktmarketings. Alle weiteren Spielarten dieser Form von Marketing eignen sich demnach ebenfalls besonders gut, um bei potentiellen Kund:innen für Ihr Unternehmen und Ihre Produkte Neugierde zu wecken. Bestehende Kunden wollen unbedingt persönlich von Ihnen angesprochen werden: Etwa durch eine persönliche Einladung oder auch ein Schreiben mit Antwortkarte. Und vergessen Sie dabei nicht auf die Wirksamkeit von Direktansprachen: Das gute alte Telefon kann hierbei nach wie vor großen Impact haben.

4. Heben Sie sich von der Konkurrenz ab

„Wer am lautesten schreit, wird auch gehört“. Ein uralter Spruch, der jeher sein Quäntchen Wahrheit hat. Übersetzt auf das Messemarketing sowohl im Vorfeld als auch während der Messepräsenz bedeutet das: Nutzen Sie die Messe als Ihre Bühne. Werden Sie zum Blickfang für das Publikum. Die Aufmachung darf und soll in manchen Fällen gar außergewöhnlich sein. Es geht letztlich darum, das Publikum auf eine emotionale Reise mitzunehmen. Zeigen Sie also Selbstvertrauen, und werden Sie mit einem auffallenden Messestand zum Eyecatcher. Zum Beispiel mit unserem Messestand der Zukunft – dem meet-hybrid Cube.

5. Verstehen Sie „Messemarketing vor dem Event“ nicht nur zeitlich

Gutes Messemarketing vor der Messe ist nicht nur in der zeitlichen Dimension zu verstehen, sondern auch in der örtlichen. So bieten Flughäfen, Bahnhöfe, Hotels, öffentliche Verkehrsmittel und andere Tummelplätze im territorialen Messeumfeld tolle Möglichkeiten, um die eigene Marke zu präsentieren. Denken Sie auch über Werbebanner oder Werbemobile an Zufahrtsstraßen und auf Messeparkplätzen nach. Promotion-Teams mit kompetenten und charmanten Messemitarbeiter:innen können im Vorhinein schon einen beträchtlichen Beitrag zur Kundengewinnung und -bindung leisten, indem sie dem Messepublikum direkt vor der Messe erklären, wo sich der Messestand befindet und was es an diesem Großartiges erwarten darf. Programmflyer, Prospekte, Luftballons, Gewinnspiele, Geschenke und kreative Give-aways machen dabei Lust auf mehr.

Das Team von SYMA hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ihnen bei der Messeplanung und -umsetzung unter die Arme zu greifen, damit Ihr Messestand für Ihre Kund:innen zum Messeerlebnis wird. Unsere Expert:innen freuen sich schon darauf, Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen zu dürfen.

Aktuelles

Newsletter

Erhalten Sie die aktuellsten Updates.

Copyright © 2022 - Designed by SYMA.
Change your region